Weirdo Radio

Es gibt ja Orte, an denen man schon immer mal sein wollte: Zamonien, Hogwarts, Entenhausen, Tatooine, Westeros, Stars Hollow, Hyrule… you name it.

nightvale_animated_by_heyitsjono-d6gar42

Das kleine Städtchen Night Vale gehört ganz sicher NICHT dazu.

Doch den lokalen Radiosender sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

http://www.welcometonightvale.com/

Der Moderator Cecil Baldwin sendet hier mit beruhigender Stimme regelmäßig aus der Wüstenstadt Night Vale. Ein Mikrofon. Ein Sprecher…

So weit, so öde.

Doch die Vorkommnisse, über die hier in beunruhigender Seelenruhe berichtet wird, sind es bei weitem nicht.

Sei es der neue Hundepark der unter KEINEN Umständen betreten werden darf; die Engel die der alten Dame die Straße runter beim Wechseln einer Glühbirne halfen; eine glühende Wolke die sich nicht fotografieren lässt und den Bewohnern ihren Willen aufnötigt oder der unerklärliche Bau des Hafen nebst Promenade mitten in der Wüste: Alles klingt so ungemein unheimlich und faszinierend apokalypisch, dass man den nie einsetzenden ‚Comic Relief‘ irgendwann nicht mehr vermisst.

Großartig auch der Wetterbericht, der nie aus Wetterbericht besteht, sondern immer nur aus (zugegeben: mehr oder weniger guter) Musik.

Absolute Reinhörempfehlung!

 

In diesem Sinne:

All hail the mighty glow cloud

 

law

Lars ist eigentlich Ehemann und Vater, arbeitet aber als Mediengestalter. Er schreibt über Gesellschaftsspiele, Musik und Filme. Außerdem zeichnet er Cartoons.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.